Weitere interessante Informationen sind auch unter " Dekanat Cochem" zu finden !


 



Ameland 2018 fĂŒr 12-15* JĂ€hrige – sei dabei!

 
Im  nĂ€chsten  Sommer  geht  es  vom  10.-20.  Juli  nachAmeland.  Die niederlĂ€ndische Ferieninsel lĂ€dt ein zum: Schwimmen, Sonnen, Rad- und  Trapcarfahren,  
  Seele  baumeln  lassen
  -  zum  Spaßhaben schlechthin.  Gemeinsam  mit insgesamt  42  TeilnehmerInnen  und ca.  12  Betreuer*innen  wird  das (d)ein  ganz  besonderer  Sommer 2018. Wie jedes Jahr gehören auch gemeinsam  gestaltete  Gebete  und Gottesdienste  sowie  Aktionen  und Spiele  rund  um  das  Haus  zum Programm  dazu.  Die  genaue Ausschreibung  und  die  schriftliche Anmeldung sind unter www.jucoc.de zu finden. Die Kosten belaufen sich auf 280 € + Taschengeld. Aus KostengrĂŒnden sollte niemand zu Hause bleiben. Achtung: Auch als Weihnachtsgeschenk  von  Großeltern,  Paten  und  Eltern
  bestens geeignet !

Telefonischer  Anmeldestart  ist  am  Montag,  4.12.  ab  9.00  Uhr  im DekanatsbĂŒro in Ellenz unter Tel. 02673-9619470. Weitere Infos zur Fahrt sind bei Pastoralreferent Frank Hoffmann erhĂ€ltlich.
 

 

Angebote fĂŒr Jugendliche und Gruppenleiter im Dekanat Cochem

 
# 17. Juni, 10.30-15h „ErlebnispĂ€dagogik aus der Hosentasche.“ Mithilfe eines erfahrenen Referenten wollen wir uns fit machen in erlebnispĂ€dagogischen Übungen, die nicht viel Material bedĂŒrfen. Ort ist das Pfarrheim in Zell. Unkostenbeitrag 5 €. Auch fĂŒr Lehrer*innen geeignet!
 
# 22. - 29. Juli Ferienfreizeit fĂŒr 12-15 JĂ€hrige nach Tulfes / Innsbruck 
Es sind noch ein paar PlĂ€tze fĂŒr die Ferienfreizeit frei.
 
# 1. - 8. Oktober Fahrt nach Taizé
TaizĂ© ist ein Ort in Frankreich, der das ganze Jahr hinweg viele junge Menschen anzieht. Es ist ein Ort, der kaum zu beschreiben ist, da sich jeder dort auf andre Weise zu Hause fĂŒhlt. Es ist ein Ort der Stille und des Gebets, an dem es aber abends auch „laut“ und fetzig werden kann. Ein Ort, an dem man viele junge Menschen treffen kann, aus vielen verschiedenen LĂ€ndern

 
Details zu diesen und weiteren Veranstaltungen findest Du online unter www.jucoc.de oder telefonisch bei Frank Hoffmann, Pastoralreferent unter Tel. 02673-96194715.

 

http://www.pfarrbriefservice.de/sites/default/files/styles/xtra_large/public/atoms/image/10975_p3310013_by_bistum_luxemburg_pfarrbriefservice.jpg?itok=STI9ISdn

Fahrt nach TaizĂ© – eine Fahrt fĂŒr Neugierige und Entdecker

 

Das Dekanat Cochem lĂ€dt Jugendliche ab 16 und junge Erwachsene zu „einer Woche anders leben ein.“ Die erste Herbstferienwoche, 1.-8. Oktober, fĂŒhrt raus aus dem Alltag in eine Woche mit vielen andren jungen Menschen, die gemeinsam vieles teilen: Eine Baracke zum Schlafen, einfache, aber gute Mahlzeiten, den Spaß am Leben und am Glauben. Interessiert? Dann melde Dich bei Frank Hoffmann, Pastoralreferent, unter Tel. 02673-96194715 oder informiere Dich bis zum 31.8. unter www.jucoc.de  


 

 

Segelfreizeit 2017
Liebe Segelfreunde,
auch 2017 heißt es wieder:
„Drum auf, Freunde, am Mast euch schart,
löst die Segel zur großen Fahrt.“
Vom 30. Juli bis 06. August fahren wir wieder nach Holland aufs Ijssel- und Wattenmeer. NĂ€chstes Jahr zum ersten Mal mit dem Schiff „Der Vliegende Hollander“. Das Schiff verfĂŒgt ĂŒber 7 Zweibett und 5 Vierbett Kabinen. Insgesamt sind auf dem Schiff 5 Toiletten und 6 Duschen. Die malerischen Linien lassen den „Vliegenden Hollander“ als ein PrunkstĂŒck des Schiffbaus erscheinen, welche zusammen mit dem gemĂŒtlichen Tagesraum eine AtmosphĂ€re von fernen LĂ€ndern und Abenteuern ausstrahlen. Genau darum geht es auch auf der Segelfreizeit, gemeinsam ein tolles Abenteuer und ne gute Zeit erleben.
Wenn du mitfahren willst, melde dich einfach schriftlich per Anmeldeformular auf dem Flyer an. Den Flyer erhĂ€ltst du ab dem 02.01.2017 online auf der Internetseite www.jucoc.de. Ebenso könnt ihr bei eurem zustĂ€ndigen PfarrbĂŒro nachhören, ob sie den Flyer bereits vorliegen haben. Es zĂ€hlt nur die schriftliche Anmeldung!!!
Da die Freizeit 340 € kostet, könnt ihr euch vielleicht schon Geld fĂŒr Weihnachten oder Ostern dazu wĂŒnschen.
Wichtig ist: Finanzielle Schwierigkeiten sind kein Grund zu Hause zu bleiben. In diesem Fall könnt ihr euch gerne vertrauensvoll an Gemeindereferent Christoph Nörling wenden. Bestimmt werden wir eine Lösung finden.
Kontakt:     An der Kirche 8, 56865 Blankenrath;
Tel.: 06545/ 9119073