Sich auf die kirchliche Trauung vorbereiten  

 

Für Paare, die sich das Ja-Wort geben möchten, macht das Dekanat Cochem wieder vier Angebote zur Ehevorbereitung. Im Jahr 2017 stehen folgende Termine zur Auswahl: Samstag, 11. Februar (14:30 – 18:00) in Cochem-Brauheck, Sonntag, 19. März (11:30 – 16:30) in Zell-Merl, Samstag, 6. Mai (14:30 – 18:00) in Treis-Karden und am Freitag, 23. Juni (18:00 – 21:30) in Beilstein. Bei allen Zusammenkünften sind die teilnehmenden Paare eingeladen, an einem Imbiss bzw. einer gemeinsamen Mahlzeit teilzunehmen.

 

Die Angebote zur Ehevorbereitung bieten die Chance, über Grundlegendes für den gemeinsamen Weg nachzudenken. Sie ermöglichen den teilnehmenden Paaren einen Austausch über das, was sie im Zusammenhang mit Partnerschaft, Trauung und Ehe bewegt. Das Sakrament der Ehe wird erläutert; der Trauritus, Texte und Gestaltungsmöglichkeiten für die kirchliche Trauung werden vorgestellt.

Die Moderation übernimmt Pastoralreferent Rudolf Zavelberg. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Infos gibt es in allen Pfarrbüros des Dekanates Cochem oder im Dekanatsbüro, Moselweinstr. 15, 56821 Ellenz-Poltersdorf, Tel. 02673 – 961947-0; E-Mail: rudolf.zavelberg@bistum-trier.de.