Aktion Fahrrad f├╝r Fl├╝chtlinge

1. Dezember 2017 bis 15. Februar 2018
Im ehrenamtlichen Einsatz im Kreis Cochem-Zell pr├╝fen Engagierte mit gro├čer menschlicher und fachlicher Kompetenz gespendete R├Ąder und setzen mit professionellem Know-how noch einsatzf├Ąhige R├Ąder instand. Die instand gesetzten R├Ąder werden den kirchlichen und zivilgesellschaftlichen Netzwerken in der Fl├╝chtlingshilfe vor Ort in den sieben Pfarreiengemeinschaften im Dekanat Cochem beziehungsweise in den vier Verbandsgemeinden des Kreises Cochem-Zell zur Weitergabe an Fl├╝chtlinge zur Verf├╝gung gestellt.
 
Kirchliche und zivilgesellschaftliche Netzwerke in der Fl├╝chtlingshilfe vor Ort bitten in der  laufenden Aktion um eine Spende von gebrauchten, noch fahrt├╝chtigen R├Ądern. Diese R├Ąder k├Ânnen bei folgenden Adressen direkt abgegeben werden:
 
Crossladen/Radsport Schrauth, Sehler Anlagen 9-10, Cochem-Sehl, www.fahrradverleih-cochem.de, Ruf 02671 7914
oder
Albrecht Kroth, Fl├╝chtlingshilfe Zeller Land, Moselstr. 19, Zell-Briedel, Ruf 06542 4955
 
In l├Ąndlichen R├Ąumen bedeutet ein Rad f├╝r einen Fl├╝chtling in dezentraler Unterbringung eine gewisse Sicherung der Mobilit├Ąt und erm├Âglicht eine eigenst├Ąndige Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.
 
Mehr Informationen gibt es bei den lokalen Netzwerken in der Fl├╝chtlingshilfe vor Ort oder bei der f├╝r Vernetzungen im Fl├╝chtlingsbereich zust├Ąndigen Pastoralreferentin im Dekanat Cochem, Moselweinstr. 15, Ellenz-Poltersdorf: 
Veronika Ra├č, Ruf 015112237115

Pressemitteilung

 
Team International Cochem-Moselkrampen beim Firmenlauf 2017 in Cochem
und beim Waldlauf des VfL Bremm 2017
 
Die Initiative Cochem-Moselkrampen f├╝r Neuzugezogene nahm mit einem Team beim Firmenlauf im Cochem teil.
Die j├╝ngste im Team, die f├╝nfj├Ąhrige Rufda Eferm aus Bremm, sammelte ihre ersten l├Ąuferischen Erfahrungen bei einem Bambini-Lauf. Sie trainiert unterst├╝tzt von den ehrenamtlichen Begleitern Brigitte und Friedrich Fischer beim VfL Bremm und nimmt regelm├Ą├čig teil am Eltern-Kind-Turnen des VfL Bremm. In Bremm belegte sie beim Waldlauf des VfL Bremm auf dem Geuel einen vierten Platz.
 
Einen hervorragenden 17. Platz in der Mannschaftswertung erreichten die vier L├Ąufer aus Eritrea beim Firmenlauf in Cochem.
 
Durch Aufruf zur Teilnahme an Firmen- und Volksl├Ąufen im newsletter des Dekanates Cochem f├╝r Ehrenamtliche in der Fl├╝chtlingshilfe sind einige ehrenamtliche Aktivit├Ąten erfolgt.
 
Die Integration in das Training von Sportvereinen vor Ort verhilft zu einer guten l├Ąuferischen Konditition:
 
Fesehaye Araya ist Fu├čballspieler und trainiert beim SV Bruttig-Fankel.
Merih Berih ist Fu├čballspieler und trainiert bei der SpVGG Cochem.
Abiel Muluberhan ist Fu├čballspieler und trainiert ebenfalls bei der SpVGG Cochem.
Jemal Edris macht Kraftsport und trainiert im Cochemer Fitness-Center Braun.
Veronika Rass, pastorale Begleiterin von Ehrenamtlichen und Fl├╝chtlingen im Moselkrampen.
Petra Sehl, ehrenamtlich Aktive in der Initiative f├╝r Neuzugezogene im Moselkrampen.
(auf dem Foto v.r.n.l.)
 


Aktualisierte Infobrosch├╝re f├╝r Ehrenamtliche im Fl├╝chtlingsbereich im Dekanat Cochem

Sehr geehrte Damen und Herren.

Die aktualisierte Infobrosch├╝re f├╝r ehrenamtlich Aktive im Fl├╝chtlingsbereich im Dekanat Cochem Stand 19.3.2017 sende ich Ihnen mit der Bitte um freundliche Kenntnisnahme und ggf. um Ver├Âffentlichung im Rahmen der ├ľffentlichkeitsarbeit Ihrer Pfarreiengemeinschaft im Internet.

Infobrosch├╝re als pdf-Datei aufrufen

Vielen Dank.

Mit freundlichen Gr├╝├čen
Veronika Rass
Pastoralreferentin