Mitteilungen der Pfarrei Leienkaul:


ÔÇ×Auf einmal ist uns der Himmel ganz nahÔÇťÔÇô Dies war der Titel des diesj├Ąhrigen Krippenspiels, das die Leienkauler Kinder am Heiligen Abend in Maria Martental auff├╝hrten. Ulla Heege- Naber bereitete mit einigen engagierten Eltern die M├Ądchen und Jungen seit Wochen auf diese Auff├╝hrung vor. In der mehr als vollbesetzten Wallfahrtskirche wurden die Kinder mit sehr viel Applaus f├╝r ihre gelungene Darbietung bedacht. Besonders erstaunlich waren die gesanglichen Leistungen der Kinder. Theresa Naber und Marlon R├Âssel sangen gekonnt ihre Solorollen als Maria und Josef.  Aber auch die ├╝brigen Gesangsdarbietungen begeisterten die Zuh├Ârer. Das Weihnachtsevangelium, das auf diese besondere Weise szenisch und musikalisch dargeboten wurde, war eingebettet in einen festlichen Gottesdienst, den Pater Pohl zelebrierte. Musikalisch unterst├╝tzt wurde die Messe in bew├Ąhrter Weise von der Leienkauler Singgruppe. Es war das erste Mal, dass diese Kindermette nicht in Leienkaul sondern in der Martentaler Wallfahrtskirche stattfand, aber somit wurde es erm├Âglicht, dass mehrere hundert Besucher durch diesen besonderen Gottesdienst auf das Weihnachtsfest eingestimmt werden konnten.


 
Kirchenchor
Am 2. Weihnachtsfeiertag, dem 26. Dezember 2016 wird unser Kirchenchor um 11:00 Uhr das Hochamt musikalisch begleiten.
Verschiedenes:
  • Wer zu Hause die Krankenkommunion empfangen m├Âchte, sage bitte Bescheid an P. Pohl in Martental oder rufe in das Pfarrb├╝ro in Kaisersesch an.
  • Die Me├čbestellungen k├Ânnen vor├╝bergehend weiter bei P. Pohl gemacht werden.


Taufe: Am Samstag, den 6. August wurde in der Wallfahrtskirche ein Kind aus unserer Gemeinde getauft: Henry Mai von der Grubenstr.1.
Wir gratulieren den Eltern sehr herzlich zu Taufe ihres Kindes und hei├čen das Kind in unserer Gemeinde herzlich willkommen!
 
Trauung in Martental/Leienkaul
 Am Samstag, den 23.07. haben 2 Mitglieder unserer Gemeinde in der Wallfahrtskirche Maria Martental geheiratet. Es sind Anika Simon und Timo Sesterhenn von der Sch├Ânen Aussicht. Wir gratulieren ihnen sehr herzlich und w├╝nschen ihnen Gottes Segen auf ihrem gemeinsamen Weg.
 
Es starben in unserer Gemeinde im Juli und August:
Toni Bungart
Hedwig Schulte
 
Herr, gib Ihnen die Ewige Ruhe und das Ewige Licht leuchte Ihnen. Lass sie ruhen im Frieden. Amen
 
Allen Gemeindemitgliedern w├╝nsche ich Gottes Segen!
Es gr├╝├čt Sie herzlich P. Andreas Pohl

 
Neue Messdiener
Zwei Kinder aus unserer Gemeinde haben sich entschieden Messdiener zu werden. Es sind Tobit Hermes und Theresa Naber. Die Kinder haben flei├čig in Leienkaul und in der Wallfahrtskirche ge├╝bt und freuen sich auf ihr Messdiener-Dienste. Und wir freuen uns auch dar├╝ber, dass sich die Kinder in dieser Weise in das Gemeindeleben einbringen. Herzlichen Dank daf├╝r und VergeltÔÇÖs Gott!
Allen Gemeindemitgliedern w├╝nsche ich guten Sommerurlaub und Gottes Segen, wo Sie auch sind.
 
Es gr├╝├čt Sie herzlich
P. Andreas Pohl

Meine Abberufung vom Dienst des Pfarrers ÔÇ×in SolidumÔÇť in Leienkaul
Liebe Gemeinde,
ich teile Ihnen mit, dass mich die Provinzleitung von dem Dienst ÔÇ×Pfarrer in solidumÔÇť in der Pfarreiengemeinschaft Kaisersesch zum 3.Juli 2016 abberufen hat. Nach der Ernennung des Pfarrers Dr. Malburg zum Regens in Lantershofen, die mit seinem Weggang als leitender Pfarrer in der Pfarreiengemeinschaft verbunden ist, wird die Stelle des leitenden Pfarrers in Kaisersesch nach dem 3.07.16 vakant. Meine Abberufung vom ÔÇ×Pfarrer in solidumÔÇť ist notwendig, damit die Stelle des leitenden Pfarrers neu ausgeschrieben werden kann. Das hei├čt praktisch, dass ich nach dem 3.07. 2016 nicht mehr der Pfarrer von Leienkaul/Maria Martental bin. Der zust├Ąndige Pfarrer von Leienkaul wird der leitende Pfarrer von Kaisersesch. Weil er noch nicht ernannt ist, wird bis dahin diese Aufgabe von einem noch zu ernennden Pfarrverwalter ├╝bernommen. Verbunden damit ist, dass ich nach dem 3.07. den Vorsitz von der Kirchengemeinde in Leienkaul nicht mehr habe. Den Dienst des Vorsitzenden ├╝bernimmt der Stellvertreter Herr Dr. Eric Schweitze, falls der Pfarrverwalter auf diese Aufgabe verzichten wird, was sehr wahrscheinlich ist.. ├ťber die weitere Entwicklung werde ich Sie informieren.
 
Neue Regelungen f├╝r Beerdigungen
 
├ťber die Sommerzeit, in der die Priester in Urlaub sind, haben wir im Dekanat eine Vereinbarung getroffen, dass die Anmeldung f├╝r die Beerdigung zuerst an das Sekretariat in Kaisersesch geht. Dort gibt es eine Liste von Pfarrern, Diakonen und Gemeindereferenten aus dem Dekanat Cochem, die sich f├╝r die Sommerzeit zur Verf├╝gung gestellt haben und sie werden auch das Sterbeamt halten. Der Diakon oder  einer von den Gemeindereferenten werden dann die Bestattung auf dem Friedhof halten. Diese Regelung ist mit der Di├Âzesanleitung abgesprochen. Nach der Sommerzeit wird eine andere Regelung in Kraft treten. Dar├╝ber schreibt die Pfarreiengemeinschaft Kaisersesch in diesem Pfarrbrief eine Information. Lesen Sie sie bitte. Es ist wichtig sich mit diesen Informationen vertraut zu machen, weil die Ver├Ąnderungen ziemlich gro├č sind und sie haben eine G├╝ltigkeit.
 
Urlaub-Ferienzeit
 
Am Freitag, den 8.07. beginne ich meinen Urlaub und fahre in meine Heimat nach Schlesien. Ich komme voraussichtlich am 2. August wieder zur├╝ck.
In dieser Zeit f├Ąllt der Samstagsgottesdienst am 30.07. um 18.30 Uhr aus. F├╝r alle anderen seelsorglichen Dienste wie z B. Krankensalbung, stehen meine Mitbr├╝der im Kloster Maria Martental zur Verf├╝gung oder Sie rufen in das B├╝ro von Kaisersesch an.
Es gr├╝├čt Sie herzlich P. Andreas Pohl

Gottesdienst Ordnung f├╝r Leienkaul- Maria K├Ânigin der M├Ąrtyrer
5.05. - 12.06. 2016
 
Christi Himmelfahrt 5.05.
11.00 Uhr Hl. Messe in der Wallfahrtskirche 1. Jahrged├Ąchtnis f├╝r Helga Simon und verst. der Familie Simon+Kerpen
 
Freitag, 6.05.
Vormittag: Krankenkommunion in der Gemeinde
 
7. Ostersonntag 8.05.
11.00 Uhr Hl. Messe in der Wallfahrtskirche  f├╝r verst. Matthias Klinkner
 
Donnerstag, 12.05.
14.45 Uhr Seniorengottesdienst im Gemeindehaus f├╝r verst. Herman und Rosemarie Meurer und verst. Wilfried Walgenbach
 
Pfingsten 15.05.
11.00 Uhr Hl. Messe in der Wallfahrtskirche f├╝r verst. Josef, Leni und Sohn Wilfried Walgenbach
 
Pfingstmontag 16.05.
11.00 Uhr Hl. Messe in der Wallfahrtskirche f├╝r verst. Johann und Margarete Klinkner und Angeh├Ârige
 
Sonntag 22.05.
11.00 Uhr Hl. Messe in der Wallfahrtskirche 11.Jahrged├Ąchtnis f├╝r Hildegard Sesterhenn
 
Donnerstag, 26.05. FRONLEICHNAM
9.30 Uhr Hochamt in der Wallfahrtskirche musikalisch begleitet vom Musikverein Leienkaul. Anschie├čend Prozession mit 2 Stationen um die Wallfahrtskirche.
 
Freitag, 27.05.
19.00 Uhr. Maiandacht am Kapellchen in Neuhof
 
Samstag, 28.05.
18.30 Uhr Hl. Messe in Leienkaul f├╝r verst. Maria Klinkner
 
Sonntag 29.05.
11.00 Uhr Hl. Messe in der Wallfahrtskirche. Diamantenhochzeit Ehepaar Erwin und Leni Nattermann
 
Freitag, 3.06.
Vormittag. Krankenkommunion in der Gemeinde
 
Sonntag 5.06.
11.00 Uhr Hl. Messe in der Wallfahrtskirche. f├╝r verst. Wilfried Stolz und verst. Angeh├Ârige
 
Donnerstag, 9.06.
14.45 Uhr Seniorengottesdienst im Gemeindehaus f├╝r verst. Eheleute Matthias und Margarete Buschwa und Angeh├Ârige
 
Freitag, 10.06. Herz-Jesu Fest
15.00 Uhr Festgottesdienst in der Wallfahrtskirche
 
Sonntag 12.06.
11.00 Uhr Hl. Messe in der Wallfahrtskirche f├╝r verst. Sibilla und Alois Marx
Die 1. Hl. Kommunion.
 
1
 
Am 10.April dieses Jahres gingen drei Kinder aus unserer Gemeinde zusammen mit andern Kindern aus der Pfarreiengemeinschaft zur 1. Hl. Kommunion. Es waren Jonas Hans, Tobit Hermes und Theresa Naber. Die Erstkommunionfeier wurde in der Kirche in D├╝ngenheim gefeiert. Wir gratulieren den 3 Kindern sehr herzlich zu diesem sch├Ânen Tag und w├╝nschen ihnen viel Freude am Glauben und im Pfarrleben.
Maiandacht in Neuhof.
Wir feiern wieder eine Maiandacht am 27.05. am Kapellchen in Neuhof. Wir beginnen um 19.00 Uhr. Es w├Ąre sch├Ân, wenn wieder viele Christen aus der Gemeinde und dar├╝ber hinaus an dieser Maiandacht im Freien teilnehmen.
Fronleichnam am 26.05
 
Wie Sie wissen, gibt es seit zwei Jahren eine neue Regelung. Der Gottesdienst in der Wallfahrtskirche wird um 9.30 Uhr gefeiert. Wenn es nicht regnet, werden wir eine Prozession zu zwei Alt├Ąren machen. Der erste steht hinten beim Eingang der alten Wallfahrtskirche und der zweite in der Hallenkirche vorne am Kirchenplatz. Sollte es regnen, bleiben wir in der Kirche und beten in kurzer eucharistischer Andacht um Segen f├╝r uns und unser Land.
Den Altar beim Eingang in die alte Wallfahrtskirche wird der Freundeskreis vorbereiten. Ich bitte die Gemeinde den 2. Altar in drau├čen in der Hallenkirche zu schm├╝cken. Unser Musikverein wird die Hl. Messe und die Prozession musikalisch gestalten.
Die Feuerwehr von Leienkaul wird den Baldachin tragen.
 
Ich w├╝nsche Ihnen einen gesegneten Mai Monat!
P. Andreas Pohl

Sternsingeraktion in Leienkaul

 

Sternsinger2Leienkaul2016Die Sternsingeraktion war in diesem Jahr wieder ein guter Erfolg. Ich danke den Kindern, die sich bereit erkl├Ąrt haben diese Aktion durchzuf├╝hren. M├Âge Gott den Kindern f├╝r ihren wertvollen Einsatz vergelten. Und ich danke auch den Eltern, dass sie die Kinder motiviert, vorbereitet und begleitet haben.Die Kinder haben in diesem Jahr 1178,31 ÔéČ zusammen gesammelt. VergeltÔÇÖs Gott den gro├čz├╝gigen Spendern!!!


Adveniat Kollekte

Ich danke allen, die sich an der Adveniat Kollekte beteiligt haben. In diesem Jahr hat die Kollekte zusammen mit der Wallfahrtskirche 2740,83 Euro erbracht. VergeltÔÇÖs Gott f├╝r die gute Beteiligung und f├╝r die gro├čz├╝gigen Spenden.

Die Kollekte f├╝r die Heizung unserer Kirche am 2. Weihnachtstag erbrachte 306,97 ÔéČ. Allen Spendern sage ich im Namen unserer Gemeinde von Herzen vergeltÔÇÖS Gott!