7. Juli  Herz-Jesu-Freitag
15.00 Uhr Eucharistische Anbetung und Beichtgelegenheit
17.00 Uhr Herz-Jesu-Amt, Messbundmesse
 
16. Juli - Anliegensonntag
14.00 Uhr Anbetung – Beichte - Rosenkranz
15.00 Uhr Anliegenandacht mit Predigt
 
4. August  Herz-Jesu-Freitag
15.00 Uhr Eucharistische Anbetung und Beichtgelegenheit
17.00 Uhr Herz-Jesu-Amt, Messbundmesse
 
15. August Dienstag – Mariae Aufnahme in den Himmel
14.30 Uhr Rosenkranz
15.00 Uhr Pilgermesse mit Kräutersegnung
 
20. August – Anliegensonntag
Alten- und Krankenwallfahrt
13.30 Uhr Anbetung – Beichte – Rosenkranz
14.30 Uhr Festamt mit Gelegenheit zur Krankensalbung oder Krankensegnung
 
Die Mainzer Hofsänger zu Gast in der Wallfahrtskirche Maria Martental
Am Freitag, den 8. September 2017 findet um 19.30 Uhr ein Konzert mit den Mainzer Hofsängern in der Wallfahrtskirche Maria Martental unter dem Motto "Der Zauber großer Stimmen" statt.
Eintrittskarten zum Preis von 15,-- € im Vorverkauf, können Sie bei folgenden Stellen erhalten:
Raiffeisenbank Eifeltor, Kaisersesch
Sparkasse EMH, Kaisersesch
Buchhandlung Walgenbach,  Kaisersesch
Kunstbuchhandlung Maria Martental
oder ĂĽber E-Mail:  Wallfahrtsbuero@Kloster-Martental.de

Herzlich willkommen im Wallfahrtsort Maria Martental

Vom „Pilgerheim“ zur  
Martentaler Gastronomie

Herz-Jesu-Priester    

Wechsel der Betriebsträgerschaft im April 2017

  M18

Liebe Mitchristen und Freunde des Wallfahrtsortes Maria Martental!

Seit vielen Jahren bieten wir Herz-Jesu-Priester am Wallfahrtsort Maria Martental neben den regelmäßigen Gottesdiensten und vielfältigen Seelsorgeangeboten auch Angebote für das leibliche Wohl in der Pilgergaststätte (landläufig „Pilgerheim“ genannt).

Die Gaststätte wurde nun während der Wintermonate grundlegend renoviert und umgestaltet. Die Gemeinschaft der Herz-Jesu-Priester ist in Zukunft nicht mehr in der Lage, die Pilgergaststätte selbst zu betreiben und übergibt deshalb ab Frühjahr 2017 die Betriebsträgerschaft in die professionellen Hände der „St. Martin Gastronomie“.

Die St. Martin Gastronomie Ulmen ist ein Integrationsbetrieb der Bildungs- und Pflege-einrichtungen von St. Martin Düngenheim-Kaisersesch-Ulmen, in Trägerschaft der St. Hildegardishaus gGmbH der Kreuzschwestern von Bingen, mit denen die Herz-Jesu-Priester seit langen Jahren eine enge und gute Zusammenarbeit verbindet. Ab dem Wochenende 1./2. April 2017 startet das Team der „Martentaler GASTRONOMIE“ und bietet ein interessantes gastronomisches Angebot für Einzelne und Gruppen, mit differenzierten Speiseangeboten (Mittagessen, Snacks, Kaffee und Kuchen, Getränke). Einzelpilger und Gäste finden ein leckeres Speiseangebot vor, und für Wünsche von Wallfahrtsgruppen, Tagungsgruppen, - für individuelle Feste und Feiern, (z.B. Hochzeits-feiern, Goldhochzeiten, Erstkommunionfeiern, Trauerkaffee, Geburtstage etc.) gibt es ansprechende Bankett-Angebote nach individueller Absprache. Auch weiterhin stehen die Patres von Martental für die Gläubigen seelsorglich zur Verfügung oder vereinbaren mit Pilgergruppen individuelle Gottesdienste oder geistliche Angebote. Für Ihre Anliegen und Anfragen stehen wir weiterhin gerne bereit und sorgen auch dafür, dass Ihre gastronomischen Wünsche zur Zufriedenheit abgestimmt und bearbeitet werden.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und die Neueröffnung Anfang April 2017 und stehen für Ihre Anfragen gerne zur Verfügung:

Kloster Maria Martental, 56759 Leienkaul,  Telefon: 02653/9890-0 / 9890-24
Fax: 02653 / 9890 - 19 ; E-Mail wallfahrtsbuero@kloster-martental.de

Mit freundlichen GrĂĽĂźen

fĂĽr das Kloster Maria Martental:          fĂĽr die St. Martin Gastronomie:

P. Konrad Flatau, SCJ                           Markus Wagener

Rektor                                                      Direktor