Mitteilungen der Pfarrei Masburg:


 

Wir möchten uns auf diesem Wege ganz herzlich bei Fam. Jörg Schäfgen aus Masburg bedanken für den schönen Weihnachtsbaum, den sie der Kirche gestiftet haben.

Pfarrgemeinde Masburg


Pfarrfest Masburg
Am Sonntag, dem 25.Sept. 2016 hatte der Pfarrgemeinderat und Verwaltungsrat zum Pfarrfest eingeladen. Viele Gäste waren der Einladung gefolgt und erlebten einen unterhaltsamen Nachmittag.
Wir bedanken uns bei allen, die das Fest besucht haben, den Ortsvereinen, dem Linie Dance Club fĂĽr ihre Darbietungen und besonders dem Kirchenchor. Ebenfalls Danke an die Frauengemeinschaft und dem Kindergartenteam fĂĽr ihre UnterstĂĽtzung. Nicht zuletzt fĂĽr die vielen Kuchenspenden.
Unser Fest war ein voller Erfolg.

Frauengemeinschaft Masburg
Liebe Frauen!
Bald ist es wieder soweit. Wir möchten euch schon jetzt auf unsere diesjährige Adventsfeier hinweisen, die am 27. November um 14.00 Uhr im Gemeindeaal  stattfindet.
Bitte merkt euch den Termin am 1. Adventssonntag. Näheres wird noch bekanntgegeben.


 
 
 
Rose
 
Ich aber, Gott, hoffe auf dich und spreche:
Du bist mein Gott! Meine Zeit steht in deinen Händen.
Psalm 31,15
 
NACHRUF
 
 
Wir trauern um
 
Frau Marlene Meier
 
die Gott der Herr im Alter von 60 Jahren nach langer Krankheit zu sich gerufen hat.
 
Frau Meier gehört einige Jahre dem Pfarrgemeinderat der Pfarrei Masburg an.
 
Sie setzte sich stets für die Belange der Pfarrei ein und arbeitete zuverlässig und engagiert im Gremium mit.
 
Wir danken ihr fĂĽr ihr Wirken als Mitglied des Pfarrgemeinderates und  im Kindergottesdienstkreis, als Lektor und Kommunionhelfer.
 
Wir werden ihrer im Gebet gedenken.
 
FĂĽr die Pfarrgemeinde Masburg
Pfr. Dr. Volker Malburg
Christel Wambach
 
Nachtrag: Als neues Mitglied im Pfarrgemeinderat Masburg dĂĽrfen wir Fr. Gertrud Lorberger begrĂĽĂźen.

 
Liebe Gemeindemitglieder in Hauroth,
 
wie einige von Ihnen sicher schon bemerkt haben, sind in der Kirche in Hauroth neue Heizkörper angebracht worden. Möglich gemacht hat diese Maßnahme hauptsächlich Fam. Edmund Bleser. Der Familie war es ein Herzensanliegen die alten verrosteten Heizkörper durch neue zu ersetzen. Die Idee war geboren und so konnten die neuen Heizkörper bestellt und in Eigenleistung angebracht werden. Hier möchte ich ganz besonders den Herren Manfred Reuter, Norbert Reuter und Mark Reuter danken, die ehrenamtlich die Arbeiten ausgeführt haben.
Ihnen Allen, die zum Gelingen dieser MaĂźnahme beigetragen haben sage ich HERZLICHEN DANK

Von der Pfarrei Masburg, Pfarreiengemeinschaft Kaisersesch wirdauch in diesem Jahr in der Karwoche angeboten am Dienstag, 22. März 2016,ab 15,00 Uhr im Theresiensälchen, Tischkerzen zu gestalten.
Wer mitmachen möchte melde sich bis zum 14. 03. 2016 bei Christel Wambach,Tel. 7199376.
Mitzubringen ist ein Schneidbrett, ein kleines Messer und 5,00 Unkostenbeitrag.
An alle Kinder
 wie jedes Jahr möchten wir euch dazu einladen an Karfreitag und Karsamstag zu klappern. Dazu treffen wir uns am Karfreitag um 11,45 Uhr an der Kirche.
Von dort aus gehen die einzelnen Gruppen durch unseren Ort. Geklappert wird an beiden Tagen um 12,00 Uhr und um 18,00 Uhr. Für diejenigen die keinen eigenen Klapper haben besteht die Möglichkeit das sie diesen aus einem vorhandenem Bestand erhalten können. Dafür melde sich wer mitmachen will bei Edith Schug, Tel. 7246.
Im Voraus vielen Dank fĂĽr euren Einsatz.

Auch in diesem Jahr zogen die Sternsinger unserer Pfarrei wieder von Haus zu Haus.

Am Samstag wurden in der Kirche die Kinder für die diesjährige Sternsingeraktion eingekleidet. Insgesamt nahmen 19 Kinder in 5 Gruppen für unseren Ort daran teil. Es war zwar einer der wenigen frostigen Tage, aber die Kinder waren insgesamt trotz der Kälte begeistert bei der Sache. Um die Mittagszeit gab es ein warmes Mittagessen im Theresiensälchen (mit Eis zum Nachtisch trotz der Kälte), und anschließend ging es wieder weiter...

Sie sammelten für Bolivien.Die genaue Summe, die von Sternsingern aus Masburg gesammelt und von hilfsbereiten Mitbürgern gespendet wurde beträgt stolze 1187,27 €.

Für Hauroth waren es 304,60 € und

für Eppenberg 379,80 €.

Wir möchten uns ausdrücklich bei allen Sternsingern und Helfern sowie den großzügigen Spendern recht herzlich bedanken.
Das Foto zeigt leider nur einige Kinder, die am Sonntag in unserer Kirche an einer Wort-Gottesdienstfeier teilnahmen, die von unserem GRef. Markus Alt gehalten wurde. Anschließend ging es dann noch einmal "auf Tour", um einige Häuser, die am Vortag nicht mehr geschafft worden waren, aufzusuchen.