Bernd Gilles seit 25 Jahren im Dienst des Bistums Trier
 
Seit 25 Jahren ist Bernd Gilles als Gemeindereferent im Bistum Trier tätig. Am 01.06.2015 konnte er sein Dienstjubiläum feiern. Bis auf seine ersten Jahre als Gemeindereferent in Kobern-Gondorf ist er seiner Heimat in der Eifel als Gemeindereferent treu geblieben. Dabei hat sich in den letzten Jahren sein Einsatzgebiet immer mehr erweitert. Begonnen hat er als Gemeindereferent in Kaisersesch und Düngenheim. 2009 kamen die Pfarreien Masburg und Müllenbach hinzu und 2011 dann alle Pfarreien unserer Pfarreiengemeinschaft. In den vielen kirchlichen Umbrüchen ist Bernd Gilles die kontinuierliche Bezugsperson und sozusagen das Urgestein  der Seelsorger in der Pfarreiengemeinschaft Kaisersesch.
 
Die Schwerpunkte seiner Arbeit liegen in der Vorbereitung der Erstkommunion und in der Seelsorge in den Kindertageseinrichtungen unserer Pfarreiengemeinschaft. Daneben gehören natürlich auch die regelmäßigen Dienste  wie Krankenkommunion und die Gestaltung und Feier von Wortgottesdiensten zu seinen Aufgaben. Mit seiner charmanten und offenen Art, seinem Talent zu Improvisieren und seiner großen Hilfsbereitschaft, mit der er versucht, jedem gerecht zu werden, hat er sich viel Anerkennung und Sympathie bei den Menschen unserer Pfarreiengemeinschaft erworben.
 
Als Pastor danke ich ihm auch im Namen des ganzen pastoralen Teams und aller pfarrlichen Räte für seinen großen Einsatz und sein Engagement als Gemeindereferent in unseren Dörfern.
 
Wir wollen das Dienstjubiläum von Bernd Gilles am 19.9.2015 um 18.30 Uhr mit einem Gottesdienst in Kaisersesch begehen. Anschließend findet ein Empfang im Pfarrheim in Kaisersesch statt, wo alle die Gelegenheit haben, Bernd Gilles zu gratulieren.