Neuer Pater im Kloster Maria Martental

 

Am 21.10. 15. haben die Patres in Martental einen neuen Mitbruder bekommen.

Adam1-Ausschnitt

 

Er heißt P. Adam Dedik und kommt gebürtig aus der Slowakei. Er ist 1984 in der slowakischen Stadt Handlova geboren. Im Jahr 2003 ist er in den Orden des Herz-Jesu Priester eingetreten. 2009 hat er seine ewigen Gelübde abgelegt und im Jahr 2011 wurde er zum Priester geweiht . Danach arbeitete er in der Pfarrei Horna Stubna als Kaplan. Im August 2015 kam er nach Freiburg, um die deutsche Sprache zu lernen und sich auf die Seelsorge in Deutschland vorzubereiten. Jetzt lebt er zusammen mit den anderen Patres im Kloster Maria Martental. Er steht zur Verfügung für die Seelsorge in der Pfarreiengemeinschaft Kaisersesch und an der Wallfahrtskirche.

Wir heißen ihn herzlich willkommen und wünschen ihm Gottes Segen und ein segensreichen Wirken!